Heute kein Foto, nur der Hinweis, dass für ein sinnvolles Leben der Mut zum Risiko notwendig ist

„Was wäre das Leben, hätten wir nicht den Mut, etwas zu riskieren.“ Vincent van Gogh

Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

21 Gedanken zu „Heute kein Foto, nur der Hinweis, dass für ein sinnvolles Leben der Mut zum Risiko notwendig ist“

    1. Risiken einzugehen bedeutet, aus seinem Herzen (Bauch) heraus zu leben und sich nicht durch die allgemein uns umgebenden ängstlichen Meinungen irritieren zu lassen. Man wird durch ein spannendes und aufregend schönes Leben für all die Anstrengungen und auch Anfeindungen voll entschädigt, zumindest trifft das auf mich zu 🙂

      Gefällt mir

    1. Das sollte für jeden DAS Thema sein 🙂 und aus meiner langjährigen Erfahrung heraus kann ich dir als inzwischen fast 68 Jahre alter Mann sagen, ES RENTIERT SICH, auch wenn es immer wieder viel Kraft und sogar Freundschaften kostet und vielleicht auch anfangs weh tut. Mach es, tue es, immer wieder!

      Gefällt mir

  1. Mut ist wichtig ….gerade für Veränderung. Doch sind nicht die meisten Menschen in ihr Leben/Lebenssituationen verstrickt? Auch Mut braucht Überlegung. Vincent van Gogh war wohl mutig…..aber ob sein Mut ihn glücklich machte sei hinterfragt – ich glaube nicht.

    Gefällt 1 Person

    1. Wenn man im Leben oder gar komplett in Problemen sich verstrickt fühlt, sollte man es machen wie mit dem Lösen des Gordischen Knoten… ich glaube, dass Mut zum risikoreichen Leben (also immer wieder neue Wege probieren) immer mit einem glücklichen und zufriedenen Leben belohnt wird, das trifft bestimmt nicht nur auf mich zu. Und auch van Gogh war bestimmt glücklich UND wir sind heutzutage immer noch glücklich, dass er trotz allen Widerständen damals neue Wegen einschlug UND eigentlich lebt er immer noch, während all die vorsichtigen, korrekten mit-dem-Strom-schwimmenden Zeitgenossen von damals vergessen sind.

      Gefällt 1 Person

  2. Es ist nicht angenehm ein Glas Wasser zu trinken, wenn man keinen Durst hat.
    Und ich glaube, dass Liebe, für eine Risikobereitschaft- Durst, sehr nützlich ist.
    Sie ist der Motor, der den Menschen dazu antreibt.
    Wenn man verliebt ist/geliebt wird kennt man keine Grenzen. Keine Anstrengungen, keine Müdigkeit.
    Auch nicht darin, was unmöglich erscheint..

    Gefällt 1 Person

  3. Lieber Karheinz,bin heute auf deine Seite vom 5. März 2015 gekommen .
    Deine Antworten zu den Kommentaren haben mich aus meinen „Schlaf“ aufgeweckt…..
    das Thema war (Mut zum Risiko) es dauert oft sehr lange ,bis man merkt gelebt zu werden
    ganz liebe Grüße zu dir Sahra

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Sahra, wenn die Kommentare dich angestubst haben, in deinem Leben das Motto „Mut zum Risiko“ zuzulassen, dann freut mich das. Der Mut auch zu sogenannten unvernünftigen Dingen und Entscheidungen steigert die Lebensqualität und rentiert sich schlussendlich, das weiß ich aus Erfahrung. Ich wünsche dir eine spannende und aufregend schöne Zeit mit vielen neuen Dingen und interessanten Menschen. LG

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s