Fotografenschatten mit Gitter

SchattenSpiel
[photo]nulleins: Fotografenschattenspiel mit Gitter

Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

17 Gedanken zu „Fotografenschatten mit Gitter“

        1. Dieses Jahr bin ich wieder auf der ArtBasel, möchte mich aber mehr auf die anderen Museen und Galerien konzentrieren, wie z.B. Fondation Beyeler UND natürlich wie immer das Tinguely Museum) und nicht so sehr auf ArtBasel selbst.

          Gefällt mir

  1. Ein Schatten geht ja immer ’ne Nasenlänge voraus. Und die Gitter sind eng.
    Da kann selbst die Tür nicht viel helfen.
    Naja, da bleibt er nun, der Schatten.
    So zur Erinnerung. So als Vermutung, über die andere Seite des Künstlers.

    Doch was passiert, wenn der Schatten Fehler hat und den Menschen falsch darstellt..(?)

    Gefällt 1 Person

    1. Gut erkannt. DANKE. Und was ist, wenn der Schatten eine andere Form als erwartet annimmt und doch hinter dem Gitter steht und die Tür nur eine Täuschung ist? Ein Schattenspiel lässt viele Möglichkeiten offen und regt zum Überdenken der eigenen Position an.

      Gefällt mir

      1. Auf jeden Fall.
        Aber, es gibt halt immer Geheimnisse hinter dem Sichtbaren. Und wenn man wissen möchte, was auch (noch) da ist, so wird das mit einer statischen Sichtweise schwer.
        Vieles ist abstrakt und gut getarnt. (Und, du kannst keine weiße Schrift auf einem weißen Blatt Papier lesen.. (-;)
        Vielleicht kann man diese Welten mit Erfahrungen füllen und die Sichtweise lockern. Und so, einiges anders und neu bewerten.
        Nur glaube ich, auch das bleibt ein Geheimnis. (-:

        Gefällt 1 Person

    1. Oh, DANKE, Rosie. Nach vielen Stunden intensiver Beschäftigung mit allerlei Kunst auf der und rund um die ArtBasel „musste“ ich mich damals am nächsten Tag einfach intensiv „kreativ abreagieren“. Und das ist eines der Ergebnisse. LG aus Nürnberg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s