am 25. Mai vor einem Jahr

Als ich vor einem Jahr mit diesem Blog begann, wollte ich hier eigentlich nur meine Fotoarbeiten sammeln (um inzwischen festzustellen, dass ich vieles auch garnicht mehr habe), ich wollte für mich meine Fotografenjahrzehnte Revue passieren zu lassen – und sonst nichts. Inzwischen hat sich dieser Blog darüber hinaus etwas in eine andere Richtung entwickelt, neue Arbeiten kamen hinzu, neue Projekte und es ist aktueller und persönlicher geworden. Ich habe inzwischen hier Bloggerinnen und Blogger kennengelernt, deren Beiträge ich nicht mehr missen möchte und die wiederum interessiert meine Posts lesen, liken kommentieren – DANKE.

Mal schauen, in welche Richtung sich das alles hier noch weiterentwickelt…

Und das war mein Post vom 25. Mai 2014 >

mein ExLoftstudio
mein ExLoftstudio
Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

33 Gedanken zu „am 25. Mai vor einem Jahr“

  1. Auch von mir einen herzlichen „Bloggeburtstag“. Die Dynamik des bloggens kenne ich auch, die eigenen Bilder mit dem persönlichen verbinden und neue Menschen kennen lernen, das macht Spass. Ich bleibe weiter bei Dir und bin gespannt auf die Zukunft.

    Gefällt 1 Person

  2. Wow! Herzlichen Glückwunsch zu deinem Bloggeburtstag auch von mir! 🙂
    Ich bin sooo happy dass es deinen Blog gibt und ich ihn entdeckt habe! Immer tolle Fotos und liebevolle Texte!
    Auf viele weitere Jahre!!

    Gefällt 1 Person

    1. DANKE Claudia. Ja, nicht geplant begegnet man sich oft im Alltag oder hier im WWW und stellt dann immer wieder fest, es gibt keinen Zufall, besonders wenn man feststellt, dass die Begegnung, wie in diesem Fall, nicht nur für mich wichtig ist. LG und habe weiterhin eine gute Zeit…

      Gefällt mir

    1. DANKE Rosie, das stimmt, denn das Wichtigste im Leben ist, meiner Meinung nach, dass man das, was man macht, mit Freude macht UND Spass dran hat und Beides gibt einem die Leichtigkeit des Lebens und des Seins wieder, wenns mal im Lebensgetriebe knirscht. LG aus Nürnberg

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s