Monochrome Begegnung

Monochrom schwarzweiße Sichtweise einer Begegnung:

Phantasie

Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

23 Gedanken zu „Monochrome Begegnung“

        1. Ein Motiv wirkt nie in SW und Farbe gleich gut und überzeugend. Entweder oder. Und das ist ja das Reizvolle daran. Manchmal hatte ich über längere Zeit meine SW Phase und fand und sah nur SW Motive. Aus dieser Zeit stammt dieses Foto.

          Gefällt mir

        2. Ach wenn es danach ginge… Nach Klarheit suche ich seit ich denken kann und mich am liebsten nur mit kreativen Dingen befassen, das ging auch ziemlich lange. Aber tatsächlich ist das momentan nicht mehr so stark. Nun denn…

          Gefällt 1 Person

        3. Also wenn dich deine SW-Liebe einmal packt, freu dich, wenn nicht, freue dich an farbige Dingen. Denn Gottseidank sind wir alle Menschen verschieden und lieben verschiedene Dinge und je nach Lebenssituation ändert sich das zudem. Hauptsache wir können lieben und uns für etwas begeistern.

          Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s