Das Glück ist ein Miststück

Aus einem meiner aktuellen Lieblingsbücher „Du hast das Leben noch vor dir“ von Emile Ajar:
Emile-Ajar
„Und dabei ist man mit zehn Jahren in dem Alter, wo einem die Großen eine Menge Dinge beibringen. Aber ich lege keinen zu großen Wert darauf, glücklich zu sein, mir ist das Leben lieber. Das Glück ist ein schönes Miststück, eine üble Sau, und man müsste ihm mal beibringen was Leben heißt.“ „Madame Rosa sagt, dass das Leben sehr schön sein kann, dass man es aber noch nicht wirklich gefunden hat, und dass man bis dahin halt leben muss.“ „Ich verstehe nicht, warum es Leute gibt, die alles haben, die häßlich, alt, arm, krank sind und andere, die überhaupt nichts haben. Das ist nicht gerecht.“ „… dass man nicht leben kann ohne jemand, den man lieb hat … man muss lieben.“ „… sie hat gesagt, dass sie der einzige Senegalese in dem Beruf ist und dass sie viel Anklang findet, weil, wenn sie sich aufknöpft, hat sie nicht nur schöne Titten, sondern auch einen Pimmel. Sie hatte ihre Titten künstlich ernährt wie Hühnchen. Sie war so stämmig, wegen ihrer Boxervergangenheit, dass sie einen Tisch an einem Bein hochheben konnte, aber dafür ist sie nicht bezahlt worden.“
Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

12 Gedanken zu „Das Glück ist ein Miststück“

    1. Da bin ich mal auf deine Meinung gespannt, wenn du den Roman, den man dem Existenzialismus zuordnen kann, gelesen hast. Ich habe das Büchlein vor einigen Jahrzehnten gekauft, es hat mich den größten Teil meines Lebens begleitet und ich wurde beim Lesen immer wieder gepackt.

      Gefällt mir

    1. Ein trauriger und zugleich zum Schmunzeln anregender Roman. Eine eigentlich schrecklich traurige Geschichte, mit der heiter naiven Leichtigkeit gesehen aus der Sicht eines kleinen Jungen, der seine Eltern nicht kennt und nicht mal weiß, wie alt er ist. Von diesem kleinen Jungen kann man viel lernen, denn er bejammert nichts, lamentiert nicht herum, sondern nimmt das Leben offen an und tut etwas.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s