Nichts passiert wirklich

morgens.jpg

Nichts passiert wirklich. Wir träumen uns selbst oder werden gar geträumt.

Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

16 Gedanken zu „Nichts passiert wirklich“

    1. DANKE. Irgendwann und irgendwie nach einem Traum meinte ich, dass mein Traum eigentlich die Wirklichkeit ist, während ich mein reales Leben nur träume. Monat später sah ich wie zur Bestätigung „Matrix“. Seitdem lässt mich der Gedanke nicht mehr los.

      Gefällt mir

      1. Ein Gedankenspiel … stell dir vor unsere ganze Welt wäre nur eine holographische Blase, die mit uns wandert, gerade groß genug, dass wir sie nicht erreichen können, weil sie immer vor oder hinter uns mitwandert … wie wollte man wiederlegen, dass unsere Welt de-facto (und ich sage nicht „wirklich“) so funktioniert?
        Unser Großhirn ist jedenfalls nicht in der Lage, zu unterscheiden , ob ein Input aus den Sinnesorganen oder dem Sitz der Imagination (im Schläfenhirn) kommt … auch die Implikationen dieser neurologischen Tatsache sind interessant wenn man sich die Konsequenzen daraus vorstellt …

        Gefällt 1 Person

        1. Wenn man darüber intensiv nachdenkt, wird man verunsichert und ganz wirr im Kopf und weiß nicht mehr, ob man wirklich real lebt oder, das ist interessant und habe davon noch nichts gehört, in einer holographischen Blase.

          Gefällt mir

      1. Hier z.B. greift Meditation oder auch Visualisierung um mit konkreten Übungen, den Übergang zwischen diesen Ebenen zu erleben und aktiv gestalten zu können. Dabei hat die Imagination die Funktion einer Brücke in andere Ebenen des Bewußtseins.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s