Blick auf einen prüfenden Blick

Blick auf einen prüfender Blick im Nürnberger Kunsthaus, einfach so

Aktuelle Ausstellung der eingereichten Arbeiten zum Kunstpreis 2016 der NN

Advertisements

Veröffentlicht von

Carlheinz Schanzenbach

Aktuelles von mir findest du auf www.instagram.com/caschanz/ und wer will, kann mich auch auf FB kontaktieren.

9 Gedanken zu „Blick auf einen prüfenden Blick“

  1. Ich habe mir überlegt, welche Intention dahinter stecken könnte. Meine Theorie: Der Künstler würde gerne eine (fast) nackte Frau kreieren. Die Pose darf natürlich nicht ins ordinäre abgleiten, sonst wärs ja keine Kunst mehr! So läßt er die Dame ihre Fingernägeln betrachten, keinesfalls mit der Umwelt interagieren, sprich : dem Künstler, sodaß dieser sich sicher vor seinem Werk sicher fühlt und ungeniert arbeiten und ,,schauen“ kann… Aber das ist so meine Theorie, die natürlich auch falsch sein kann! Was glaubst Du denn, wie es war? Ich jedenfalls habe auch einmal so einen relativ realistischen Kopf aus Ton geformt. Abends habe ich ihn so stellen müssen, dass er mich nicht die ganze Nacht anglotzt. Alles Liebe und ein wunderschönes Wochenende, Nessy (Salutary Style)

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke Nessy für deinen sehr interessanten Kommentar. Realistische Darstellungen, ob Skulptur, Zeichnung/Gemälde oder Fotografie spricht immer direkt an und fordert vom Betrachter eine Reaktion. Man muss sich mit dem Dargestellten auseinandersetzen, man nimmt Stellung, man macht sich Gedanken, eine Kopfkino startet. Deshalb fühlt man sich von der dargestellten Kunstperson auch oft unangenehm beobachtet, ist sie aber mit anderen Dingen beschäftigt, fühlt man sich als Voyeur und kann in Ruhe das Ganze betrachten. Vielleicht deshalb diese authentische Szene, die wie ein heimlicher Schnappschuss aus dem Alltag wirkt… Sonnige Sonntagsgrüße aus Nürnberg

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s