Zwischen damals und heute

My intention was to capture sensuality and translate it into aesthetic photography…

Manchmal ist es einfach wichtig und notwendig, neue Prioritäten zu setzen 😊 Ohne das Warum und Wieso erklären zu wollen, es ist einfach so, ich habe nicht mehr die notwendige Zeit für meinen Blog und fürs Lesen und Kommentieren anderer Blogs… Und da ich immer alles mit Herzblut mache oder garnicht 😊 ziehe ich ab sofort die Konsequenz und werde hier nicht mehr aktiv sein. Wie lange diese Sendepause dauern wird, weiß ich nicht, das hängt auch von meinen Prioritäten ab, wie die sich ändern und wohin 😊

Trotzdem bleibt dieser Blog  online, als Rückblick oder Erinnerung oder so.

Also dann TSCHÜSS und DANKE 😊 dass ich euch im Internet begegnen durfte, eure Blogs haben mir sehr viel gegeben 😊 DANKE für eure Likes und eure lieben Kommentare.

Ich wünsche euch allen eine GUTE Zeit, eine RICHTIG GUTE Zeit, mit allem drum und dran. Vielleicht kreuzen sich ja wieder irgendwann, irgendwie und irgendwo unsere Wege 😊


Und wenn jemand mal Lust und Zeit hat, auf 👉 Gallery findest du eine kleine Auswahl meiner Arbeiten aus meiner Profi-Vergangenheit 😊 oder du stöberst durch das Archiv.


Und auf Instagram sind jetzt meine aktuellen Fotos 👉  www.instagram.com/caschanz/


Advertisements

Enjoy your life every day

Habt eine sinnlich beschwingte Zeit, genießt die Weihnachtstage, passt auf Euch auf, achtet vor allem darauf, euer Leben mit all seinen Versuchungen genussvoll ohne Reue zu leben und vor allem, pflegt lieber soziale Kontakte in der realen statt in der virtuellen Welt.
Und jetzt sage ich tschüss und gehe bis 2017 offline – einfach so 🙂

buchheim
Buchheimmuseum, Museum der Phantasie

 

Heute

Adzwendz, Adzwendz ein Lichtlein brenndz und heudz kommdz ein zweidz dazu, glaub ich wenigstendz, egal, ich trink den Glühwein audz im nu und hab dann meine Ruh… aber vorher wünsche euch allen noch einen rundum sinnlichen 2. Adzwendz und passdz um Himmeldzwillen auf, dass heudz der Glühwein nicht kaldz wirdz…

adventselch

…aber vorher wünsche euch noch einen rundum sinnlichen 2. Advent